Tako

Tako

Tako 蛸 Sushi

Deutsch: Oktopus, Kraken, achtarmige Tintenfische
Englisch: Octopus
Lateinisch: Octopus vulgaris

Der Oktopus oder Kraken (jp. Tako) gehört zur Gruppe der Achtarmigen-Tintenfische. Ein gewöhnlicher Oktopous reicht von 50 cm bis zu 4 Metern. Als Mitglied der Familie der Weichtiere, verfügt er über kein Knochenskelett.  Sein Fleisch ist fettarm und hat einen milden, zarten Geschmack, das entfernt an den Geschmack von Kalb (junges Rindtier) erinnert. Entgegen der Tatsache, dass es sich bei Sushi oft um rohe Zutaten handelt, wird der Oktopus im Unterschied zum Ika, für ein Nigiri Tako Sushi gekocht zubereitet. Je größer der Oktopus, desto länger muss sein aromatisches Fleisch beim Zubereiten garen. So spielt nicht nur die frische eine bedeutende Rolle, sondern auch die Methode des Garens. Bei gekonnter und fachgerechter Zubereitung gerät das Fleisch des Oktopus besonders Zart.

Oktopus hat in Japan eine lange Tradition, so hat der industrielle Fang und dessen Verarbeitung eine tragende Rolle in der japanischen Fischerei eingenommen. Er wird sowohl mit Grundschleppnetzen als auch mit Leinen oder Töpfen gefangen, nicht nur unter ökologischen Aspekten, sondern auch von der Qualität her empfiehlt es sich zum teureren Leinen- oder Topffang zu greifen.

Bildquelle: Taco Ekkel (Flickr)
Bild veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.0 Generic